Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1248) Carport und Pkw wurden ein Raub der Flammen

      Schwabach (ots) - Am Donnerstag, den 05.07.2001, gegen
02.30 Uhr, kam es in Schwaig, Landkreis Nürnberger Land, zu
einem Brand, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 60.000,-DM
entstand. Personen kam nicht zu Schaden.

    Aus zunächst ungeklärter Ursache geriet ein Holzschuppen, in dem 5 Ster trockenes Holz gelagert waren, in Brand. Das Feuer griff auf das an die Grundstücksgrenze gebaute Carport, in dem sich zwei Fahrzeuge befanden, über. Das Carport sowie die beiden Pkw wurden ein Raub der Flammen. Durch die starke Hitzeentwicklung wurden sowohl Fenster incl. Rollos und der Putz von zwei in unmittelbarer Nähe des Brandortes befindlichen Einfamilienhäusern beschädigt. Ferner ist auch die Hecke eines Anwesens abgebrannt.

    Brandursächlich dürften nach ersten Erkenntnissen mit Firnis getränkte Lappen gewesen sein, mit denen Holz behandelt wurde. Die Lappen wurden im Schuppen gelagert. Sie gerieten vermutlich infolge einer Oxidation in Brand, der sich dann ausbreitete.

    Zur Brandbekämpfung war die Freiwillige Feuerwehr Schwaig eingesetzt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: