Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2290) Räuberduo gesucht - Täterfestnahme

Nürnberg (ots) - Wie gestern (29.12.2013) mit Meldung 2287 berichtet, raubten zwei bis dahin Unbekannte am vergangenen Freitagmorgen (27.12.2013) im Nürnberger Stadtteil Tafelhof ein Handy. Der Kripo Nürnberg gelang nun die Festnahme beider Tatverdächtiger.

Kurz vor 05:45 Uhr sprachen die zwei Männer einen 25-Jährigen in der Zeltnerstraße an. Einer der beiden schlug ihm darauf mit der Faust ins Gesicht und griff nach dem Smartphone des Nürnbergers. Hierbei kam es dann zu weiteren Handgreiflichkeiten, in dessen Verlauf dem Überfallenen ein gleichaltriger Mann zu Hilfe kam. Er erhielt im Laufe der Auseinandersetzung von beiden Gesuchten ebenfalls einen Schlag ins Gesicht. Anschließend gelang es den beiden Tätern, zusammen mit dem geraubten Mobiltelefon im Wert von ca. 200 Euro in südliche Richtung zu flüchten.

Aufgrund eines Hinweises des Überfallenen gelang es bereits noch am gestrigen Sonntag, die beiden Tatverdächtigen zu ermitteln und festzunehmen. Hierbei handelt es sich um zwei junge Männer im Alter von 19 und 21 Jahren. Bei einem der beiden konnte auch das geraubte Smartphone aufgefunden und sichergestellt werden.

Das Duo aus Nürnberg gestand bereits in Teilen den Sachverhalt.

Robert Schmitt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: