Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1214) Verwirrter schlug mehrere Scheiben in Straßenbahn ein

      Nürnberg (ots) - Am 29.06.2001, gegen 20.20 Uhr, schlug ein
55-jähriger Rentner aus Nürnberg in der Straßenbahnlinie 8
während der Fahrt in der Erlenstegenstraße insgesamt 9 Scheiben
der Straßenbahn ein. Der geistig verwirrte Mann benutzte hierzu
den Nothammer, der in der Straßenbahn hing. Er richtete so einen
Schaden von ca. 10.000 DM an. Von einer verständigten
Polizeistreife wurde der 55-jährige Mann zur psychiatrischen
Behandlung ins Klinikum Nord eingewiesen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: