Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2175) Verkehrsinsel überfahren - Zeugensuche

Nürnberg (ots) - Am 07.12.2013 überfuhr ein bisher noch unbekannter Kraftfahrer eine Verkehrsinsel in Nürnberg-Katzwang und flüchtete anschließend. Er hinterließ zwei beschädigte Verkehrszeichen.

Der Unbekannte war - so die bisherigen Ermittlungen der Nürnberger Verkehrspolizei - gegen 18:00 Uhr auf der Katzwanger Hauptstraße in südlicher Richtung unterwegs. Auf Höhe des Supermarktes "NORMA" hörten Zeugen plötzlich lautes Krachen. Bei einer Nachschau stellten sie fest, dass ein Fahrzeug über die Verkehrsinsel gefahren sein musste und die angebrachten Verkehrszeichen zerstört hatte.

Am Unfallort fanden sich Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug: es handelt sich um einen schwarzen BMW der 3er-Reihe. Er dürfte vorne erheblich beschädigt sein.

Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug bzw. den Fahrer nimmt die VPI Nürnberg unter der Telefonnummer 09 11 65 83-1530 entgegen.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: