Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2117) Pkw-Scheibe eingeschlagen - Festnahme

Nürnberg (ots) - Ein 25-Jähriger US-Soldat ist am 30.11.2013 am Kohlenhofareal festgenommen worden, nach dem er beim Einschlagen einer Pkw-Scheibe beobachtet worden war.

Zeugen hatten den Tatverdächtigen gegen 03.00 Uhr dabei beobachtet, als er mit einem Stein die Seitenscheibe eines Dacia Duster einschlug und anschließend in dem Fahrzeug an den Zündkabeln handierte. Eine Streife der Polizeiinspektion Mitte nahm den Mann vorläufig fest. Dabei leistete er Widerstand, beleidigte und bedrohte die Beamten.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg/Fürth ordnete diese eine Blutentnahme an. Anschließend wurde der 25-Jährige der Militärpolizei übergeben und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. /Peter Schnellinger

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: