Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1161) Einbruch in ein Reisebüro - zwei Tatverdächtige festgenommen

      Nürnberg (ots) - Recht erstaunt war ein 27-jähriger
Nürnberger, als er heute am 22.06.2001, gegen 04.00 Uhr, beim
Verlassen einer Gaststätte in der Nürnberger Innenstadt zwei
junge Männer mit einem Computer in der Hand aus einem
gegenüberliegenden Reisebüro kommen sah. Ebenso überrascht waren
wohl die beiden jungen Männer, stellten sie doch beim Anblick
des Zeugen die Computer vor einem geparkten Auto ab und suchten
schnell das Weite.

    Währenddessen verständigte der Zeuge die Polizei, und so konnte unverzüglich eine Fahndung nach den beiden Männern durchgeführt werden. Bereits nach wenigen Minuten konnten unweit vom Tatort ein 19-Jähriger und ein 18-Jähriger, auf die die Beschreibung des Zeugen zutraf, festgenommen werden.

    Wie sich bei den weiteren Ermittlungen herausstellte, waren die zwei Tatverdächtigen offensichtlich durch ein Dachfenster in das Reisebüro eingestiegen und hatten dort etwas Bargeld und die beiden Computer entwendet. Gegen beide wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Einbruchdiebstahls eingeleitet. Sie werden dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: