Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1996) Ehrliche Finderin

Fürth (ots) - Eine ehrliche Finderin bereitete am vergangenen Freitagnachmittag (08.11.2013) einer 94-jährigen Seniorin aus Fürth vermutlich ein schönes Wochenende. Die alte Dame hatte einen hohen Geldbetrag verloren, den die junge Frau fand und bei der Polizei abgab.

Die Finderin, ebenfalls aus Fürth und 47 Jahre alt, war gegen 14:30 Uhr in der Schwabacher Straße unterwegs, als ihr ein herrenloses Kuvert im Südstadtcenter auffiel. Als sie einen Blick hineinwarf, entdeckte sie 600,-- Euro sowie einen Quittungsbeleg. Ohne zu zögern trug sie das Kuvert zur Polizeiinspektion Fürth und gab es ab.

Über die Quittung gelang es den Beamten, die rechtmäßige Eigentümerin des Geldes zu ermitteln und zu verständigen. Am Abend kam die Seniorin dann vorbei und holte den Betrag - augenscheinlich voller Freude und Dankbarkeit - ab. Die ehrliche Finderin verzichtete auf den ihr gesetzlich zustehenden Finderlohn.

Bert Rauenbusch/sg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: