Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1988) Mutmaßlichen Einbrecher festgenommen

Nürnberg (ots) - Eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei hat am frühen Morgen des 08.11.2013 im Stadtteil St. Johannis offenbar einen Einbrecher überrascht und vorläufig festgenommen.

Der Tatverdächtige, ein 26-Jähriger, war der Streife gegen 03:15 Uhr in der Johannisstraße aufgefallen, weil er sich im Eingangsbereich eines Lokals verdächtig benommen hatte. Bei der Überprüfung stellten die Beamten dann frische Hebelspuren an der Eingangstür fest, ebenso an der Tür eines benachbarten Imbisses. Zudem führte der Tatverdächtige potentielles Hebelwerkzeug mit.

Der 26-Jährige wurde vorläufig festgenommen und anschließend dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übergeben. Er bestreitet die Einbruchsabsicht. Gegen ihn wird wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Einbruchsdiebstahls ermittelt.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: