Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1952) Einbrüche - Zeugen gesucht

Erlangen/Erlangen-Land (ots) - Die Kriminalpolizei Erlangen sucht Zeugen, nachdem es am vergangenen Wochenende (31.10./01.11.2013) in Erlangen und der Eckentaler Gemeinde Forth (Lkr. Erlangen-Höchstadt) zu mehreren Einbrüchen kam. Allein die Sachschäden werden auf über 1.250 Euro geschätzt.

Während es am Donnerstag (31.10.2013) in der Görlitzer Straße in Erlangen bei einem versuchten Einbruch blieb, schafften es Unbekannte am selben Tag, zwischen 12:00 Uhr und 15:00 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Liegnitzer Straße einzubrechen. Die Geschädigte musste feststellen, dass ein Laptop, Fingerschmuck, ein Fotoapparat und Schuhwerk fehlten. Der Entwendungsschaden wird auf ca. 600 Euro geschätzt.

In Forth mussten Geschädigte ebenfalls feststellen, dass Einbrecher am Freitag (01.11.2013) in ihre Anwesen eingestiegen waren. Die Abwesenheit während der Nachmittagsstunden hatten die Täter genutzt, um die Küchenfenster aufzuhebeln und Zimmer und Schränke der zwei Anwesen in der Stresemannstraße zu durchsuchen. Bislang konnte festgestellt werden, dass Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro fehlt.

Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: