Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1863) Einbruch in Gaststätte aus dem Jahr 2011 scheint geklärt

Nürnberg (ots) - Im April 2011 ließ sich ein damals Unbekannter in einer Gaststätte in Nürnberg einschließen und entwendete einen Würfeltresor mit Bargeld. Ein DNA-Treffer brachte die Ermittler nun auf die Spur des mutmaßlichen Täters.

Der heute 26-Jährige hatte nach Schließung des Lokals versucht, einen unter dem Tresen stehenden Würfeltresor zu öffnen. Als dies misslang, transportierte er diesen mit einer Sackkarre ab. Einige Tage später wurde der aufgehebelte Tresor in der Nähe des Nürnberger Südfriedhofes aufgefunden. Es fehlten einige tausend Euro Bargeld.

Beamte des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken hatten am Tatort DNA-Material gesichert, das nun dem 26-jährigen Tatverdächtigen zugeordnet werden konnte, der nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall angezeigt wird.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: