Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1856) Mit gestohlenem Pkw von der Fahrbahn abgekommen - Zeugenaufruf

Lauf a.d. Pegnitz (ots) - Gegen 03:00 Uhr heute Morgen (21.10.2013) stellte ein Anwohner auf einer Wiese zwischen den Ortschaften Rabenshof und Siegersdorf (Landkreis Nürnberger Land) einen kurz zuvor entwendeten Pkw fest. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Wie sich zwischenzeitlich herausstellte, war im Zeitraum 20.10.2013, 22:00 Uhr bis 21.10.2013, 02:45 Uhr in den Verkaufscontainer eines Autohandels und in das Lager einer angrenzenden Werkstatt in der Hauptstraße in Rückersdorf (Landkreis Nürnberger Land) eingebrochen worden. Dort entwendeten die bislang unbekannten Täter einen Computer, Kennzeichen, Münzgeld aus einem Automaten und einen Pkw. Der Gesamtwert der Beute belief sich auf über Zehntausend Euro.

Nur wenige Kilometer weiter kamen die Täter mit dem BMW und daran angebrachten entwendeten Kennzeichen von der Fahrbahn ab. Dabei schlitterten sie mehrere hundert Meter auf eine Wiese und fuhren sich dort fest. Anschließend setzten die Täter ihren Weg unerkannt zu Fuß fort.

Das Fachkommissariat der Kripo Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen zu den Vorfällen. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112 3333.

Jörg Ottenschläger/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: