Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1120) Bei zwei Personenkontrollen Rauschgift aufgefunden

      Nürnberg (ots) - Am 15.06.2001, gegen 12.00 Uhr,
überprüften Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte in der
Nürnberger Innenstadt einen 19-jährigen Auszubildenden. Bei der
Überprüfung fanden die Beamten bei dem 19-Jährigen einen Brocken
Haschisch. Der Auszubildende wurde vorläufig festgenommen, das
Betäubungsmittel sichergestellt. Ihn erwartet nun ein
Strafverfahren wegen eines Verstoßes nach dem
Betäubungsmittelgesetz.

    Ebenfalls wegen Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz wird sich ein 41-jähriger Grieche aus Nürnberg verantworten müssen. Als Beamte den 41-Jährigen am 17.06.2001, gegen 11.45 Uhr, in der Nürnberger Innenstadt kontrollieren wollten, warf dieser ein Päckchen mit - wie sich später herausstellte - Marihuana weg. Der 41-Jährige wurde vorläufig festgenommen, das Marihuana sichergestellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: