Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1814) Gartenhauseinbrüche dank DNA geklärt

Nürnberg (ots) - Dank eines DNA-Treffers konnte die Nürnberger Kriminalpolizei jetzt mehrere Einbrüche in Gartenhäuser im Nürnberger Stadtteil Tullnau klären.

Anfang Mai 2013 waren in einer Kleingartenkolonie in der Ostendstraße insgesamt acht Gartenhäuser angegangen worden. Der zunächst unbekannte Einbrecher konsumierte dabei auch mehrere Getränke. Nachdem die Spurensicherung DNA-Material sichern konnte, kam jetzt die Treffermeldung.

Der Tatverdächtige, ein 51-Jähriger, sitzt derzeit in einer Justizvollzugsanstalt ein und machte zu den Vorwürfen keine Angaben. Gegen den Mann wurde ein erneutes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Peter Schnellinger / gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: