Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1773) Diebin täuscht Spendensammlerin vor

Roth / Hilpoltstein (ots) - Eine bislang unbekannte Täterin erbeutete am Freitag (04.10.2013) binnen kurzer Zeit über tausend Euro. Sie war als vermeintliche Spendensammlerin unterwegs.

Die Frau bat zunächst um 10:30 Uhr in Roth (Landkreis Roth) und dann eine Stunde später in Hilpoltstein (Landkreis Roth) gegenüber von Passanten (79 w / 88 m) um Spenden. In beiden Fällen kamen die Personen gerade aus einem Geldinstitut und die Frau hielt ihnen eine Kladde mit einer Unterschriftenliste vor. Hierdurch überrumpelte sie die Geschädigten und nutzte die Ablenkung zum Diebstahl der mitgeführten Taschen.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor dem erneuten Auftreten derartiger Straftäter.

Die mutmaßliche Diebin vom Freitag wird wie folgt beschrieben: ca. 160 cm groß, ca. 30 Jahre alt, kräftige Figur, osteuropäische Erscheinung

Zeugen der genannten Vorfälle werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Roth unter der Telefonnummer 09171 9744-0 oder der Polizeiinspektion Hilpoltstein, Telefon 09174 4789-0, zu melden.

Jörg Ottenschläger/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: