Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1623) Drogentoter

Altdorf (ots) - Ein 43-Jähriger aus dem Landkreis Nürnberger Land ist der erste Drogentote im Abschnitt Ost des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Jahr 2013.

Beamte der Polizeiinspektion Altdorf bei Nürnberg fanden den Mann am vergangenen Montag, 09.09.2013, leblos in seiner Wohnung auf. Er war bei den Behörden als Drogenkonsument bekannt und man fand entsprechende Utensilien bei ihm auf. Zunächst stand jedoch nicht fest, ob für den Tod eine Rauschgiftintoxikation ursächlich war.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen hierzu sind jetzt abgeschlossen. Demnach steht fest, dass der 43-jährige Mann infolge seines langzeitigen Drogenkonsums bzw. an einer Überdosierung Betäubungsmittel gestorben ist.

Alexandra Oberhuber/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: