Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1020) Zwei verschiedene Kennzeichen am Auto

      Ansbach (ots) - Die Polizei hat am späten Donnerstagabend
auf der Autobahn im Raum Schnelldorf (Kreis Ansbach) fünf junge
Männer aus einem osteuropäischen Land vorläufig festgenommen.
Sie waren mit einem Wagen unterwegs, an dem Kennzeichen von zwei
verschiedenen deutschen Zulassungsbereichen angebracht waren.
Wie die polizeilichen Ermittlungen noch am Abend ergeben hatten,
hatten die Männer von einem Autohändler im Bundesland Sachsen
einen nicht zugelassenen Gebrauchtwagen gekauft. Um auch damit
fahren zu können entwendeten sie in Ölsnitz (Vogtland) von
geparkten Pkw die Kennzeichen und brachten diese an ihrem
Fahrzeug an. Die illegal nach Deutschland eingereisten Männer
wurden zwischenzeitlich in ein europäisches Nachbarland
abgeschoben, weil sie dort vorher schon Asylantrag gestellt
hatten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: