Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1386) Container stark beschädigt und geflüchtet - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Bei der Verkehrspolizei Nürnberg ist eine Verkehrsunfallflucht angezeigt worden, bei der ein Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro entstanden ist. Nun suchen die Ermittler Zeugen des Vorfalls.

Nach den bisherigen Erkenntnissen stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in einer Verbindungsstraße zwischen Hafengebiet und der Rotterdamer Straße mit einem Fahrzeug, vermutlich Lkw, gegen einen abgestellten Abfallcontainer und schob diesen noch gegen sechs weitere Container. Dabei wurden diese teilweise total beschädigt. Außerdem wurde ein Container noch gegen die Wellblechverkleidung einer Lagerhalle geschoben, die dadurch teilweise aufgerissen wurde.

Der Unfallverursacher flüchtete. Tatzeitraum war der Samstag, 03.08.2013, 14:00 Uhr, bis Montag, 05.08.2013, 10:45 Uhr.

Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 6583-1530 in Verbindung zu setzen.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: