Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (996) Flüchtiger Busfahrer gesucht

Schwabach (ots) - Am Montag, 28. Mai 2001, gegen 12.40 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 9 in Richtung Berlin, in Höhe Lauf, Landkreis Nürnberger Land, zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden in Höhe von ca. 13.500 DM entstand. Eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus Baden/Württemberg befuhr mit ihrem Pkw Renault die mittlere von drei Fahrspuren. Als sie einen Reisebus überholen wollte, wechselte der Fahrer, als sie sich auf gleicher Höhe mit dem Bus befand, auf die mittlere Spur und zwang dadurch die Pkw-Fahrerin nach links auszuweichen. Durch dieses Ausweichmanöver geriet der Pkw ins Schleudern, kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die rechte Schutzplanke, wurde über diese hinweggeschleudert und überschlug sich mehrmals seitlich. Dann durchbrach der Pkw einen Wildschutzzaun und kam auf den Rädern zum Stehen. Die vier 23- und 24-jährigen Frauen im Pkw wurden leicht verletzt. Der unbekannte Busfahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang oder zu dem unbekannten Bus machen können werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Feucht, Telefon 09128/9197214, zu melden. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle Telefon: 09122-927-220 Fax: 09122-927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: