Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1372) Terrassenbrand

Nürnberg (ots) - Vergangene Nacht (04.08.2013) geriet die Terrasse eines Mehrfamilienhauses im Nürnberger Stadtteil Gebersdorf in Brand. Hierbei wurde der Wohnungsinhaber verletzt.

Heute Morgen bemerkten mehrere Passanten kurz nach 03.00 Uhr den Brand auf der Terrasse der Erdgeschosswohnung in der Asbacher Straße. Die Flammen waren bereits von der Terrasse auf deren Markise und den darüberliegenden Holzbalkon übergegriffen. Durch den so entstandenen Rauch erlitt der 77-jährige Bewohner der Wohnung eine Rauchgasvergiftung. Er musste stationär in einem Klinikum behandelt werden. Nachbarn hatten ihn zusammen mit einer Mitbewohnerin noch aus der Wohnung retten können.

Der Feuerwehr Nürnberg gelang es schnell, die Flammen unter ihre Kontrolle zu bekommen und den Brand abzulöschen.

Die Ermittlungen zur Brandursache übernahmen die Beamten des Fachkommissariats der Kripo Nürnberg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand spricht alles für einen technischen Defekt als Brandursache. Der entstandene Sachschaden an der Terrasse, der Fassade und dem Dach des Hauses beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 20.000 Euro.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: