Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1320) Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 6 - Erstmeldung (14:45 Uhr)

Heilsbronn (ots) - Heute Nachmittag (30.07.2013) ereignete sich auf der BAB 6 zwischen den Anschlussstellen Lichtenau und Neuendettelsau in Fahrtrichtung Nürnberg ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Person verstarb noch an der Unfallstelle.

Heute Nachmittag kam es dort aufgrund einer Baustelle zwischen den Anschlussstellen Neuendettelsau und Schwabach zum Stau. Kurz vor 13:45 Uhr fuhr ein Fahrer mit seinem tschechischen Lkw auf einen bereits am Stauende stehenden Lkw auf. Im Führerhaus des angefahrenen Lkw starb eine Person. Derzeit laufen die Rettungsmaßnahmen. Ein Rettungshubschrauber steht aktuell auf der BAB 6.

Die Totalsperre für den Straßenverkehr in Richtung Nürnberg wird voraussichtlich noch für Stunden bestehen. Auch auf der Gegenfahrbahn (Fahrtrichtung Heilbronn) kommt es derzeit zu Behinderungen.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: