Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (962) Bargeld geraubt

      Nürnberg (ots) - Am vergangenen Mittwoch, 23.05.2001, gegen
22.45 Uhr, wurde in der Pfeifergasse in der Nürnberger Altstadt
ein 43-jähriger Passant Opfer von zwei bislang unbekannten
Straßenräubern. Das Räuberduo hatte ihr Opfer angesprochen und
mit einer angeblichen Waffe gedroht. Einer der beiden Räuber zog
die Geldbörse des Opfers mit ca. 550 DM Bargeld aus dessen Hose.
Anschließend flüchtete das Duo.

Beschreibung:     1. Täter: ca. 20 - 25 Jahre, etwa 160 cm groß, schlank, trug dunkle Hose und dunkles T-Shirt.     2. Täter: ca. 20 - 25 Jahre, etwa 180 cm groß, schwarze kurze Haare, trug schwarze Jeans, auffälligen Gürtel mit Nieten besetzt und dunkles T-Shirt.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. (0911) 211-3333, erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: