Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (940) Unfallhergang noch unklar - hier: Zeugensuchmeldung

      Nürnberg (ots) - Am 16.05.2001 wurde eine 76-jährige
Rentnerin aus Nürnberg mit einer Schienbeinkopffraktur in das
Südklinikum eingeliefert. Polizeiliche Ermittlungen ergaben,
dass die Frau am 15.05.2001, gegen 13.45 Uhr, auf dem Gehweg der
Saarbrückener Straße entlang der Wache der Polizeiinspektion
Nürnberg-Süd lief. Aus dem Privatparkplatz der Inspektion fuhr
zu diesem Zeitpunkt ein 24-jähriger Fliesenleger aus Bautzen mit
einem dunkelblauen VW-Corrado über den Gehweg hinweg in die
Saarbrückener Straße ein.

    Bisher festgestellte Zeugen bemerkten nur die ältere Frau, die rechts neben dem haltenden Pkw auf dem Gehweg lag. Ob es tatsächlich zu einem Zusammenstoß zwischen dem Corrado mit der Fußgängerin gekommen ist, konnte bislang noch nicht geklärt werden.

    Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich telefonisch mit der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 65 83-163 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: