Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1054) Toilettenhäuschen im Nürnberger Stadtpark mehrmals beschädigt - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - In den letzten Tagen wurde das Toilettenhäuschen im Nürnberger Stadtpark mehrmals durch Unbekannte beschädigt und beschmiert. Die "AG Graffiti" der Nürnberger Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Am Nachmittag des 13.06.2013 zündete(n) der oder die Täter eine Rolle Toilettenpapier an. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg löschte das Feuer und verhinderte so einen größeren Brandschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Am 18.06.2013 im Zeitraum von Mitternacht bis ca. 22:15 Uhr brannte es erneut in der Toilette. Nach bisherigem Ermittlungsstand steckten Unbekannte wiederum eine Rolle Toilettenpapier an und beschmierten zudem die Wände mit Graffiti. Außerdem zerstörten sie einen Toilettenpapierspender. Auch hier konnte durch schnelles Eingreifen der Nürnberger Berufsfeuerwehr größerer Sachschaden verhindert werden.

Der bisher entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 400,-- Euro.

Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können bzw. verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der AG Graffiti unter der Telefonnummer 0911 91 95 0 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: