Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (983) Bei Auseinandersetzungen im Stadtgebiet mehrere Personen verletzt

Nürnberg: (ots) - Bei Auseinandersetzungen im Nürnberger Stadtgebiet am Sonntag (09.06.2013) in den frühen Morgenstunden wurden zwei Personen erheblich verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 04:45 Uhr auf dem Parkplatz einer Diskothek in der Regensburger Straße wurde ein 20-Jähriger mit seinem Begleiter zu Boden geschlagen und getreten worden Sein. Bei den Angreifern soll es sich um fünf Personen gehandelt haben, die anschließend unerkannt flüchten konnten.

Beide Geschädigten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Hier wurden eine Kopfplatzwunde und Schwellungen diagnostiziert.

Nur wenig später in der Bartholomäusstrasse in Nürnberg-Wöhrd wurde ein 35-Jähriger mit einem Messer verletzt. Nach einem Streit in einer Diskothek entwickelte sich im Anschluss eine handfeste Auseinandersetzung. Der Angreifer zog schließlich ein Messer und fügte seinem Opfer mehrere Schnitte am Körper zu. Der Täter flüchtete und ist bislang unbekannt. Von Bekannten wurde der Geschädigte in eine Klinik gebracht und behandelt.

In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen. Diese können sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost unter der Rufnummer 0911/9195-0 in Verbindung setzen. /Simone Wiesenberg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: