Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (892) Tragischer Unglücksfall bei Waldarbeiten

      Ansbach (ots) - Am Nachmittag des 12.05.2001 wollte im Raum
Rothenburg/Tauber ein junger Mann bei Waldarbeiten mit einem
Vorschlaghammer einen Eisenkeil in einen Baumstamm treiben, um
diesen zu spalten. Dabei löste sich offensichtlich vom Keil ein
Eisensplitter, der seiner 43-jährigen Mutter in den Hals
eindrang, als diese gerade vorbei ging.

    Mit einem Hubschrauber wurde die schwer Verletzte sofort in eine Klinik eingeliefert. Dort erlag sie gestern ihren schweren Verletzungen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: