Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (929) Zweimal betrunken mit Pkw unterwegs

Nürnberg (ots) - Mit einem offenbar uneinsichtigen Kraftfahrer hatten es am 30.05.2013 Beamte der PI Nürnberg-Süd zu tun. Der Mann fuhr innerhalb weniger Stunden zweimal mit seinem Pkw in betrunkenem Zustand.

Gegen 04:45 Uhr führte eine Streifenbesatzung in der Münchener Straße zunächst eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Dabei stellten die Beamten bei dem 41-Jährigen aus dem Landkreis Coburg erheblichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von mehr als 1,2 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und der Beschuldigte nach Abschluss der Maßnahmen wieder entlassen.

Nicht einmal zwei Stunden später fiel das Fahrzeug des Mannes erneut in der Münchener Straße auf. Es war mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Nach der Anhaltung staunten die Beamten nicht schlecht: am Steuer saß erneut der 41-Jährige, diesmal mit einem Promillewert von mehr als 0,8 Promille. Erneut wurde er zur Dienststelle gebracht.

Wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahrens unter Alkoholeinfluss erfolgte Anzeige gegen den Oberfranken. Sein Fahrzeugschlüssel wurde einbehalten.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: