Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (836) 73 mal zeigte die Ampel rot - Schwerpunktkontrollen durch die Verkehrspolizei Nürnberg

Nürnberg (ots) - Die Verkehrspolizei Nürnberg führte in der Zeit vom 07.05.2013 bis 15.05.2013 mehrere Schwerpunktkontrollen im Stadtgebiet von Nürnberg durch.

Unterstützt von Beamten der Bereitschaftspolizei wurden an neuralgischen Punkten und Kreuzungen Verkehrskontrollen durchgeführt. Hierbei musste festgestellt werden, dass neben einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung, 73 Autofahrer die Rotlichtphase der Ampelanlage missachteten und 59 den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht anlegten. Wiederum 48 Kraftfahrer wurden während der Fahrt mit dem Handy telefonierend betroffen.

Insgesamt wurden drei Straf- und 182 Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Einen Grossteil der Kraftfahrer erwartet nun ein Bußgeld, mehrere Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot.

Die Verkehrssicherheitsaktionen werden in der nächsten Zeit fortgeführt.

Christian Wölfel/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: