Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (852) Tödlicher Motorradunfall

      Fürth (ots) - Am Dienstag (08.05.01) verunglückte ein
41-jähriger Motorradfahrer auf dem Weg zur Arbeit tödlich. Ein
Lkw-Fahrer entdeckte gegen 05.18 Uhr ein beschädigtes Motorrad
und eine leblose Person auf der Fahrbahn und verständigte die
Rettungskräfte. Der kurz darauf eintreffende Notarzt konnte nur
noch den Tod des bei einem Metallbauunternehmen beschäftigten
Nürnbergers feststellen.

    Der Motorradfahrer fuhr mit seinem Motorrad der Marke KYMCO (Typ Meteorit Cruiser; 125 ccm Hubraum) auf der Südwesttangente in Richtung Neustadt/Aisch. Kurz nach der Ausfahrt Höfen und nach Passieren des Hotels Pyramide wird die linke Fahrspur wegen einer Baustelle durch Warnbaken gesperrt, der Verkehr wird auf die rechte Fahrspur geleitet. Nach Spurenlage fuhr der Mann gegen eine Bake, stürzte und zog sich dadurch tödliche Kopfverletzungen zu.

    An der Unfallstelle wurden zum Unfallzeitpunkt die Rücklichter mehrerer Fahrzeuge gesehen. Die Insassen dieser Autos haben möglicherweise wichtige Beobachtungen gemacht. Der Polizei hat bislang keine Unfallzeugen. Deshalb werden alle Verkehrsteilnehmer, welche die Unfallstelle am Dienstag zwischen 05.10 und 05.18 Uhr in beiden Richtungen passierten, gebeten, sich bei der Einsatzzentrale der Polizeidirektion Fürth unter Tel. 0911 / 75 905 -250 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: