Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (785) Drogendealer aufgeflogen

Heilsbronn (ots) - Eine Verkehrskontrolle am vergangenen Freitagabend (03.05.2013) in Wolframs-Eschenbach (Lkr. Ansbach) führte Beamte der Polizeiinspektion Heilsbronn auf die Spur eines Drogenhändlers. Bei ihm konnte unter anderem Amphetamin sichergestellt werden.

Gegen 19:30 Uhr kontrollierten die Heilsbronner Beamten in der Biederbacher Straße einen Pkw. Bei der Verkehrskontrolle stellte sich zunächst heraus, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Aufgrund sich anschließender intensiver Ermittlungen ergaben sich dann noch konkrete Hinweise auf eine so genannte Drogenwohnung. Umgehend besorgten sich die Beamten daraufhin einen Durchsuchungsbeschluss vom zuständigen Amtsgericht Ansbach. In der Wohnung konnten so bei einem 26-jährigen Mann knapp 60 Gramm Amphetamin, kleinere Mengen an Haschisch bzw. Marihuana und entsprechende Drogenutensilien sichergestellt werden. Neben den illegalen Betäubungsmitteln fanden die Beamten in den Wohnräumen griffbereit liegend eine Schreckschusswaffe, einen Baseballschläger und ein Messer.

Die weiteren Ermittlungen übernahmen zwischenzeitlich die Beamten des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Ansbach. Sie ermitteln nun wegen illegalen Handels mit Betäubungsmitteln. Die Ermittlungen hierzu dauern derzeit noch an.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: