Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (739) Geschädigter nach Verkehrsunfall in Fürth gesucht

Fürth (ots) - Beamte der VPI Fürth suchen zurzeit einen Fußgänger, der bei einem Verkehrsunfall am 28.04.2103 in der Fürther Innenstadt angefahren worden sein soll. Angeblich sei er auch verletzt worden.

Gegen 17:45 Uhr bog ein 29-Jähriger mit seinem Roller von der Waldstraße in die Herrnstraße ab. Dabei stürzte der Mann - wie er angab - aus ungeklärter Ursache. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich dann heraus, dass er womöglich einen unbekannten Fußgänger angefahren hatte und deshalb zu Boden fiel. Dieser Fußgänger teilte zwar den Sanitätern am Unfallort den Sachverhalt mit, wartete aber anschließend nicht auf das Eintreffen der Polizei.

Die VPI Fürth bittet diesen Fußgänger sowie weitere mögliche Zeugen dieses Verkehrsunfalls, sich bei ihr unter der Telefonnummer 0911 97 39 97 171 zu melden.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: