Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (723) Einbruch in Zahnarztpraxis

Ansbach (ots) - Unbekannte Täter brachen in der Nacht vom 25. auf 26.04.13 in eine Zahnarztpraxis in der Ansbacher Innenstadt ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Eine Zahnarzthelferin bemerkte heute früh (26.04.13) gegen 07.00 Uhr, dass die Eingangstür zur Praxis am Martin-Luther-Platz aufgebrochen worden war und verständigte sofort die Polizei.

Der oder die bislang Unbekannten hatten zwischen 19:00 Uhr und 07:00 Uhr zwei Türen zur Praxis und zum Labor aufgehebelt und waren so in die Räume gelangt. Möglicherweise wurden die Einbrecher jedoch gestört und verließen den Tatort ohne Beute, da, nach erster Durchsicht mit dem Zahnarzt, nichts durchwühlt und nichts entwendet worden ist.

An den aufgebrochenen Eingangstüren entstand Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: