Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (613) Einbrecher von Rentnerpaar gestört

Stein (ots) - In der vergangenen Nacht (09./10.04.2013) versuchte ein Einbrecher in die Erdgeschosswohnung eines Rentnerpaares in Oberasbach (Landkreis Fürth) zu gelangen. Die beiden Senioren überraschten den Täter allerdings beim Aufhebeln der Terrassentür und er flüchtete.

Gegen kurz nach 01:00 Uhr versuchte ein noch unbekannter Mann über den Wintergarten in die Wohnung im Ortsteil Altenberg einzubrechen. Die 79-jährige Bewohnerin und ihr 75-jähriger Lebensgefährte waren zu dieser Zeit noch wach und hielten sich in der Küche auf, als sie durch laute Geräusche auf den Einbrecher an der Terrassentür aufmerksam wurden. Die 79-Jährige lief hin und der Täter trat die Flucht in die Dunkelheit an. Die Dame konnte ihn allerdings noch kurz sehen und ihn bei der Polizei beschreiben, die zwar sofort, aber vergebens mit mehreren Streifen nach dem Mann fahndete.

Der Gesuchte ist ca. 30 Jahre alt, 160 cm groß, schlank, hat kurze dunkle Haare und war dunkel bekleidet.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: