Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (606) Spielhalle überfallen - Täter flüchtig

Nürnberg (ots) - Ein bislang Unbekannter überfiel in der Nacht von Montag auf Dienstag (08./09.04.2013) eine Spielhalle im Stadtteil Muggenhof. Mit dem erbeuteten Bargeld gelang ihm die Flucht.

Gegen 00:45 Uhr betrat der mit einer schwarzen Sturmhaube vollmaskierte Täter die Spielhalle in der Fürther Straße (Nähe Abzweigung zur Adolf-Braun-Straße). Er bedrohte die Aufsicht (50) mit einer schwarzen Schusswaffe und lies sich mehrere Hundert Euro aushändigen. Anschließend flüchtete er stadtauswärts die Fürther Straße entlang. Das Opfer kam mit dem Schrecken davon.

Zur Tatzeit befanden sich noch drei weitere Personen in der Spielhalle, die den Überfall teilweise mitbekamen.

Täterbeschreibung: Ca. 190 cm groß, trug schwarze Sturmhaube und schwarze Lederjacke. Vorsicht, der Mann ist bewaffnet!

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kam zur Spurensicherung vor Ort. Das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Robert Sandmann/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: