Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (545) Raubüberfall auf Fahrradfahrerin scheiterte - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Zur Mittagszeit des 28.03.2013 scheiterte in Nürnberg-Röthenbach der Raubüberfall auf eine Fahrradfahrerin. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 57-Jährige war auf dem Fahrradweg zwischen Röthenbach und Eibach unterwegs, als ihr auf Höhe einer Sporthalle am Röthenbacher Landgraben plötzlich ein Unbekannter entgegenkam und versuchte, sie vom Fahrrad zu zerren. Gleichzeitig riss er mehrfach an ihrem Rucksack. Die Geschädigte rief richtigerweise um Hilfe. Als sich ein Fahrzeug näherte, ließ der Täter von der Geschädigten ab und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Er machte keine Beute. Die Frau blieb nach Polizeiinformationen unverletzt.

Beschreibung des Räubers:

Ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, bekleidet mit roter Kapuzenjacke, schwarzer Jogginghose mit weißer Aufschrift sowie einer schwarzen Jacke, die ebenfalls eine weiße Aufschrift hatte.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112 - 3333.

Bert Rauenbusch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: