Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (497) Mutmaßliche Einschleichdiebe bemerkt - Warnhinweis

Erlangen (ots) - Gestern Nachmittag (20.03.2013) versuchten bislang Unbekannte im Erlanger Stadtgebiet mittels eines so genannten "Zetteltricks" Diebstähle zu begehen. Die Täter entkamen unerkannt.

Gegen 15:00 Uhr klingelte eine männliche Person bei einer Familie im Membacher Weg. Der Mann bat um einen Stift und einen Zettel, wegen einer Paketzustellung. Hierfür gewährte man ihm den Zutritt ins Haus. Erst beim Verlassen bemerkten die beiden anwesenden Bewohner, dass sich noch eine weitere männliche Person im Haus befand. Auf Nachschau wurde festgestellt, dass nichts entwendet worden war.

Eine zwischenzeitlich durchgeführte Befragung in der Nachbarschaft ergab, dass in der Nähe ein Pkw mit Wiesbadener Kennzeichen und einer dritten Person beobachtet wurde. Alle drei fuhren unerkannt davon.

Meist schaffen es die Täter unter einem Vorwand, in die Wohnungen zu gelangen. Hierbei achten sie darauf, dass die Wohnungstür nicht ganz zugezogen ist, um einem weiteren Mittäter den Zugang zu ermöglichen. Dieser kann dann die Räume nach Wertsachen durchsuchen.

Nachdem diese Masche nicht neu ist, möchte die Polizei jedoch in diesem Zusammenhang vor solchen so genannten "Trickbetrügern" warnen:

Lassen Sie nie Fremde in Ihre Wohnung oder ziehen Sie eine Vertrauensperson hinzu.

Reichen Sie deshalb Stift und Zettel - möglicherweise auch Wasser - durch einen Türspalt.

Verständigen sie sofort - auch über Notruf 110 - die Polizei.

Sollten Sie trotz aller Vorsicht Opfer einer solchen Straftat geworden sein, dann wenden Sie sich umgehend an Ihre nächst gelegene Polizeidienststelle.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: