Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (759) Verkehrsunfall fordert ein Todesopfer

      Ansbach (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am
Dienstagnachmittag, 24.04.2001, kam im Ansbacher Stadtteil
Schalkhausen ein 79-jähriger Pkw-Lenker ums Leben.

    Nach den ersten Ermittlungen der Polizei war der 79-jährige Rentner aus Weißenburg mit seinem Pkw gegen 14.00 Uhr auf der Staatsstraße von Leutershausen in Richtung Ansbach unterwegs. Am Ortseingang kam der Rentner auf die Gegenfahrbahn und stieß mit großer Wucht gegen die linke Vorderfront eines entgegenkommenden Sattelzuges. Der 41-jährige Fahrer des 40-Tonners aus dem Raum Heideck (Kreis Roth), der mit seinem nicht beladenen Milchtransporter in Richtung Leutershausen unterwegs war, konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Von Feuerwehrkräften musste der in seinem Auto eingeklemmte Weißenburger geborgen werden. Trotz des schnellen Rettungseinsatzes kam für den Mann jede Hilfe zu spät. Die Staatsstraße war für etwa eine Stunde für den Durchgangsverkehr vollkommen gesperrt. Der Sachschaden beträgt ca. 30.000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230



Das könnte Sie auch interessieren: