Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (375) Einbruch schlug fehl

Nürnberg (ots) - Zivile Beamte der Nürnberger Polizei nahmen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (28.02./01.03.2013) einen Jugendlichen (17) fest, als er in der Innenstadt versuchte, in ein Bekleidungsgeschäft einzubrechen.

Der Streife war der junge Mann gegen 02:15 Uhr aufgefallen, als er versuchte, die Eingangstür des Geschäftes aufzuhebeln. Plötzlich ließ er von seinem Vorhaben ab und verschwand in einem nahe gelegenen Kellerabgang. Als er kurz darauf zurückkehrte, nahmen ihn die Beamten fest und überstellten ihn dem Fachkommissariat der Kripo Nürnberg. Hier legte er ein Geständnis ab.

Den Jugendlichen aus der Oberpfalz erwartet nun eine Anzeige wegen eines versuchten schweren Diebstahls.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: