Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (351) Rabiater Ladendieb flüchtig

Nürnberg (ots) - Ein bislang Unbekannter versuchte am Montagvormittag (25.02.2013) in einem Drogeriemarkt im Stadtteil St. Leonhard Computerspiele zu entwenden. Trotz Verfolgung durch zwei Zeugen gelang ihm die Flucht.

Mit einer Plastiktüte, gefüllt mit Computerspielen im Wert von rund 600 Euro, wollte der junge Mann ohne zu bezahlen den Drogeriemarkt in der Geisseestraße verlassen. Dabei löste er den Diebstahlsalarm aus. Obwohl eine Angestellte (48) ihn noch kurzfristig festhalten konnte, riss der Mann sich los und flüchtete. Jetzt griff ein Kunde mit ein und konnte nach kurzer Verfolgung den Dieb fassen. Dabei gingen beide zu Boden. Auch hier konnte sich der junge Mann wieder losreißen und flüchtete diesmal unter Zurücklassen seiner Beute.

Beschreibung des Täters:

Ca. 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, kräftige Figur, starke Aknenarben im Gesicht, bekleidet mit grauer Strickmütze, schwarzer Jacke (an den Schultern neongelb abgesetzt), Blue Jeans.

Die weiteren Ermittlungen wegen räuberischen Diebstahls hat die Kripo Nürnberg übernommen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Robert Sandmann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: