Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (742) Führerloser BMW im Garten

Nürnberg (ots) - Am Samstagvormittag teilte ein Bewohner aus dem Stadtteil Eibach der Einsatzzentrale der Polizei mit , dass ein roter BMW mit laufender Alarmanlage, jedoch ohne Fahrer, in seinem Garten steht. Da man zunächst von einem Pkw-Diebstahl ausging, wurden die ersten Fahndunsmaßnahmen eingeleitet. Diese konnten jedoch wenige Minuten später wieder aufgehoben werden, nachdem sich die letzte Benutzerin des Fahrzeugs ebenfalls telefonisch bei der Polizei meldete und das Rätsel auflöste. Die 53-jährige Frau hatte ihr Fahrzeug mit Automatikgetriebe an einer leicht abschüssigen Straße geparkt und dabei vermutlich die Handbremse nicht angezogen. Der 3`er BMW machte sich selbstständig und rollte ca. 50 Meter mit laufender Alarmanlage die Straße hinunter. Ein Zaun stoppte dann die «Geisterfahrt». Am Fahrzeug und dem Gartenzaun entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 DM. Der Gartenzaunbesitzer und die BMW-Fahrerin einigten sich vor Ort im nachbarschaftlichen Einvernehmen über die Schadensregulierung. Seitens der Polizei drückten die Beamten ein Auge zu und verwarnten die Fahrerin kostenfrei unter der Voraussetzung, dass sie künftig ihr Fahrzeug verkehrssicher abstellt. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale Telefon: 0911-211-2350 Fax: 0911-211-2370 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: