Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (489) Schwere Gesichtsverletzungen erlitten

      Ansbach (ots) - Beim Töten eines Tieres hat sich am Montag,
12.03.01, ein Metzger in einem Ansbacher Schlächtereibetrieb
erhebliche Verletzungen zugezogen. Nach einer Erstbehandlung in
einem örtlichen Klinikum wurde der Verletzte in ein Krankenhaus
mit einer Spezialchirurgieabteilung gebracht. Nachdem das
Schlachttier getötet worden war, schlug es noch heftig aus und
traf den Mann im Gesichtsbereich. Durch den heftigen Schlag
wurde der 39-jährige Facharbeiter auch noch zur Seite
geschleudert.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: