Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (895) Zeugenaufruf nach Kupferkabeldiebstahl

Erlangen (ots) - Im Zeitraum von Mittwoch (16.05.2012) bis Montag (21.05.2012) entwendeten bislang Unbekannte von einer Baustelle im Erlanger Stadtgebiet mehrere Kilometer Kupferkabel. Es entstand hoher Entwendungsschaden.

Am Montagmorgen mussten die Arbeiter einer Baustelle in der Pommernstraße feststellen, dass 10 Kilometer Kupferkabel gestohlen worden waren. Diese befanden sich auf mehreren Rollen im Baustellengelände, welches mit Bauzäunen eingegrenzt war. Zum Abtransport der schweren Kabel wurde hierfür vermutlich ein Lastwagen mit Zwillingsbereifung verwendet. Es entstand Entwendungsschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro.

Wer kann Hinweise auf die Täter oder das verwendete Fahrzeug geben? Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken nimmt diese unter der Rufnummer (0911) 2112-3333 entgegen.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: