Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (415) Mit Pkw frontal gegen Baum

      Schwabach (ots) - Am Mittwoch, 28. Februar 2001, gegen
10.30 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 8, zwischen dem Ende der
BAB 73 und der Einmündung Feucht, Regensburger Straße, Landkreis
Nürnberger Land, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person
leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von ca. 15.000 DM
entstand.

    Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Raum Feucht fuhr auf der Bundesstraße 8 von Feucht kommend in Richtung Ochenbruck. In Höhe km 0,7 kam sie auf gerader Strecke aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine ca. 1 m hohe leichte Böschung hinab und prallte frontal gegen einen Baum. Bei dem Aufprall wurde der Pkw total beschädigt und die Frau mit den Füßen im Fahrzeug eingeklemmt. Mit leichten Verletzungen konnte die Frau von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack geborgen werden. Dazu musste die Feuerwehr das Dach des Pkw abschneiden.

    Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Fahrzeugs musste die Bundesstraße 8 für ca. 1 Stunde halbseitig gesperrt werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: