Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (391) Alkohol und Drogen am Steuer

      Nürnberg (ots) - Wie angekündigt, führte die Nürnberger
Polizei in den letzten Tagen verstärkt Verkehrskontrollen durch.
Dabei wurden am vergangenen Wochenende 10 Führer von
Kraftfahrzeugen betroffen, die unter Alkoholeinwirkung oder
Drogen ihr Fahrzeug steuerten.

    Alleine in der Nacht vom 23./24.02.2001 wurden im Rahmen einer Schwerpunktaktion vier Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss festgestellt, drei weitere Fahrer wurden wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht.

    Auch zum Faschingsausklang wird die Nürnberger Polizei weiterhin ein verstärktes Augenmerk auf betrunkene Kraftfahrer richten. Aus diesem Grunde nochmals der eindringliche Appell an alle:

Wer trinkt, fährt nicht - wer fährt, trinkt nicht

und

keine Macht den Drogen!

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: