Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (708) Vierzigmal unberechtigt abgehoben - Zeugenaufruf

Gunzenhausen (ots) - In den vergangenen vier Wochen bediente sich ein Unbekannter in und um Gunzenhausen insgesamt vierzigmal am Konto einer jungen Frau.

Gestern (23.04.2012) erstattete die 24-Jährige Strafanzeige bei der Polizeiinspektion Gunzenhausen. Der Grund hierfür war der Diebstahl ihrer Bankkarte. Der bislang unbekannte Täter hob insgesamt vierzigmal Bargeld an Bankautomaten in und um Gunzenhausen ab. Er erbeutete so insgesamt über 7.500 Euro.

Die Ermittlungsbeamten der Polizeiinspektion Gunzenhausen haben nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls und Betrugs gegen Unbekannt eingeleitet.

Wer kann Hinweise zu dieser dreisten Straftat geben? Diese nimmt rund um die Uhr die Polizeiinspektion Gunzenhausen unter der Telefonnummer (09831) 6788-0 entgegen.

Robert Schmitt/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: