Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (368) Schleuser und vier illegale Tamilen festgenommen

      Nürnberg (ots) - Am 20.02.2001, gegen 10.00 Uhr, wurde der
Polizei anonym mitgeteilt, dass sich an einer Tankstelle in der
Münchener Straße in Nürnberg ein Fahrzeug mit illegal
eingereisten Ausländern befinden würde. Von einer Streife der
Polizeiinspektion Nürnberg-Süd wurde tatsächlich an der o. g.
Örtlichkeit ein Mazda 626, Farbe rot, mit tschechischem
Kennzeichen festgestellt. In dem Fahrzeug konnten auf den ersten
Blick drei Tamilen (Staatsangehörigkeit srilankisch)
festgestellt werden. Bei einer näheren Kontrolle wurde im
Kofferraum des Mazda ein weiterer illegal eingereister Tamile
aufgefunden und festgenommen.

    In einer Telefonzelle in der Nähe des Mazda konnte schließlich der Fahrer und Schleuser der Tamilen, ein 29-jähriger arbeitsloser tschechischer Staatsangehöriger festgenommen werden. Dieser gab in seiner Vernehmung zu, dass er die Tamilen eingeschleust hat. Pro Person sollte er 200 DM Schleuserlohn erhalten. Von einem unbekannten Auftraggeber hatte er bereits eine Anzahlung von weiteren 200 DM bekommen. Nachdem von der Staatsanwaltschaft ein Haftbefehl beantragt wird, wurde der Tscheche dem Ermittlungsrichter überstellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: