Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (635) Einbrecher flüchten mit Zigaretten und Rubbellosen

Erlangen (ots) - Heute Morgen (12.04.2012) drangen bislang unbekannte im Erlanger Stadtteil Eltersdorf in eine Lotto- und Postfiliale ein. Es entstand Sach- und Entwendungsschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Gegen 03:30 Uhr hörten mehrere Anwohner das Klirren einer Scheibe. Als die Zeugen den Geräuschen nach gingen, bemerkten sie zwei Personen, die in das Lottogeschäft eindrangen und es anschließend mit mehreren Gegenständen wieder verließen. Die beiden Männer stiegen in der Zwischenzeit in einen dunklen Pkw und fuhren in Richtung Süden (Fürth) davon. Die verständigte Polizei leitete eine Fahndung ein.

Nach bisherigen Erkenntnissen entwendeten die Diebe mehrere Schachteln Zigaretten und Rubbellose mit noch unbekanntem Wert. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen. Wer kann Hinweise zu den Gesuchten geben? Die Mitteilungen nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911/2112-3333 entgegen.

Simone Wiesenberg/nn

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: