Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (617) Wohnungsbrand

Nürnberg (ots) - Hoher Sachschaden entstand am Ostersonntag (08.04.2012) bei einem offenen Feuer in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Nürnberg - Gostenhof. Verletzt wurde niemand.

Um 11.15 Uhr teilte ein Anwohner starke Rauchentwicklung aus der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Adam-Klein-Straße mit. Der 50-jährige Wohnungsnehmer befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht in den Räumlichkeiten. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg konnte den Brand schnell ablöschen, die Wohnung ist jedoch bis auf Weiteres unbewohnbar. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf ca. 50.000 Euro.

Brandfahnder der Nürnberger Kriminalpolizei übernahmen noch am Nachmittag die Ermittlungen zur Brandursache. Nach ersten Erkenntnissen dürfte sich das Feuer von der Küche der Wohnung her ausgebreitet haben. Die Ermittlungen dauern an.

Michael Sporrer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: