Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (527) Tödlicher Sportunfall

Lkr. Weißenburg - Gunzenhausen (ots) - Ein 11-jähriger Motocross-Fahrer wurde heute (25.03.2012) beim Training auf einem privaten Übungsgelände im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen schwerst verletzt und verstarb wenig später in einer Klinik.

Gegen 12.30 Uhr befuhr der 11-Jährige aus dem Raum Stuttgart (Baden-Württemberg) mit einer Motocross-Maschine den Trainingsparcours. Hinter einer Kuppe kam der Junge mit seiner Maschine zum Stehen. Ein in gleicher Richtung fahrender 28-jähriger Trainingsteilnehmer aus dem Raum Heilbronn (Baden-Württemberg) sprang wenig später - so die ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei vor Ort - über die Kuppe und erfasste dabei das Kind. Der 11-Jährige erlitt durch den Zusammenprall schwerste Verletzungen und verstarb wenig später in einer Klinik.

Die Kriminalpolizei Ansbach hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Michael Sporrer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: