Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (440) Nachtragsmeldung zum Unfall mit Gefahrgut - zwei leichtverletzte Personen

Altdorf (ots) - Wie heute (13.03.2012) mit Meldung Nr. 434 berichtet, kam es in den frühen Morgenstunden auf Höhe des Autobahnkreuzes Nürnberg der BAB 3 in Fahrtrichtung Regensburg zu einem Verkehrsunfall mit einem Gefahrgutlastkraftwagen.

Nachdem aufgrund der Bergungsmaßnahmen zunächst beide Fahrtrichtungen der BAB 3 im Bereich des Autobahnkreuzes gesperrt wurden, konnte mittlerweile die Richtungsfahrbahn Würzburg für den Straßenverkehr freigegeben werden (14:45 Uhr).

In Richtung Regensburg bleibt die Richtungsfahrbahn bis auf Weiteres gesperrt. Nach Abschluss der Bergungsmaßnahmen wird eine Fahrspur für den Verkehr freigegeben. Die Sperrung der verbleibenden Fahrspur wird voraussichtlich bis zum Folgetag aufrechterhalten.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden von mehreren hunderttausend Euro.

Hinweis: Der Unfallverursacher ist entgegen der Erstmeldung 52 Jahre alt.

Mario Wilde/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: