Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (361) DNA-Spur klärte Sachbeschädigung

Nürnberg (ots) - Mittels einer gesicherten DNA-Spur gelang es Ermittlern der PI Nürnberg-West, die Sachbeschädigung an einer Gaststätte in Nürnberg-St. Johannis aufzuklären. Der 46-jährige Tatverdächtige ist geständig.

Anfang November 2011 warf ein damals unbekannter Täter zwei Fensterscheiben der Gaststätte ein und richtete dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 400 Euro an.

An einem Stein, der sich im Inneren des Lokals befand, gelang es, eine DNA-Spur des Tatverdächtigen sicherzustellen. Der Mann legte ob der Beweislast ein Geständnis ab.

Wegen Sachbeschädigung wurde Anzeige erstattet.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: